Vergangene Aktivitäten

Welteierstockkrebstag am 12.05.2019

10:00 – 15:30 Uhr, Senatssaal der Humboldt-Universität Berlin

Anlässlich des Welteierstockkrebstages laden die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs und die Europäische Künstlergilde für Medizin und Kultur am Sonntag, den 12. Mai 2019 zum großen Aktions- und Informationstag nach Berlin ein. Diesjähriger Schwerpunkt ist das Thema „Malen gegen Eierstockkrebs“. Im lichtdurchfluteten Senatssaal der Humboldt-Universität finden hochaktuelle Vorträge mit neusten Erkenntnissen aus Krebsforschung und Kunsttherapie statt. Höhepunkt des Aktionstages ist die Bekanntgabe der GewinnerInnen des Kunstwettbewerbes zum Thema „Lebensräume“, präsentiert von einer renommierten Expertinnen und Experten-Jury aus der Berliner Medizin- und Kunstszene. Fotos all der kraftvollen eingereichten Bilder werden im Veranstaltungssaal ausgestellt.

Das Programm und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

IV. Mitgliederversammlung der Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur

07.05.2019 in Berlin

Wir laden Sie – liebe Mitglieder und Interessierte – herzlich zu unserer IV. Mitgliederversammlung ein.

Buchvorstellung und Vortrag mit Schnupper-Schreibworkshop „Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft“

Bibliothek des Benjamin Franklin Krankenhauses der Charité
am Donnerstag, 11.4.2019, 16-18h

Kunstwettbewerb „Malen gegen Eierstockkrebs“ der Deutschen Stiftung Eierstockkrebs und der Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur

Einsendungen bis 31.03.2019

„Der Maler ist das Auge der Welt“, sagte einst Otto Dix und Vincent van Gogh formulierte „Es ist ebenso interessant und schwer, etwas gut zu sagen, wie es zu malen.“ Die Deutsche Stiftung Eierstockkrebs ruft deshalb gemeinsam mit der Europäischen Gilde für Medizin und Kultur zum Wettbewerb „Malen gegen Eierstockkrebs“ auf. Unter dem Leitmotiv „Lebensräume“ sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des deutschlandweiten Wettbewerbes malerisch Hoffnung, Kraft und Inspiration auszudrücken und diese Emotionen in die Behandlungsräume in Praxen und Kliniken tragen. Mehr Informationen finden Sie unter:

Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft. Gesundheitsförderung durch kreatives Schreiben

15.03.2019, 19:30h, Urania Berlin Buchvorstellung und Schreib-Workshop Mit Prof. Dr. med. Jalid Sehouli, Susanne Diehm und Jutta Michaud
www.urania.de

Buchvorstellung „Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft“

Auf der Leipziger Buchmesse und weiteren Terminen: https://www.randomhouse.de/Termine.rhd?searchTextDates=diehm&eventCode=AUTHORRED&eventLocation=&publisherId=

2. Mitgliederversammlung am 5.11.2018

2. Veranstaltung Europäische Künstlergilde Medizin und Kultur

Gründung

   

 

 

 

 

Die Europäische Künstlergilde für Kultur und Medizin wurde am 8. Mai 2018 gegründet, hier mehr Informationen:

Humane holistische Medizin: Gründung des Vereins „Europäische Künstlergilde für Medizin und Kultur“

Kooperationen

Gemeinsame Aktion mit der Stiftung Eierstockkrebs:

www.schreibtour.info